Artikel WN vom 18.7.2017

Junioren-Teams beenden Saison

Tennis: Rang zwei

 

DRENSTEINFURT. Am letzten Schultag, praktisch mit den frisch gedruckten Zeugnis­sen in der Hand, beendeten auch die beiden letzten Teams des TCD die diesjähri­ge Sommermeisterschaft.

Die U 15-Junioren um Marten Klein und Maximi­lian Newzwlla gewannen am finalen Spieltag gegen den TC Wolbeck souverän mit 4:0. Die Punkte holten Mar­ten Klein (6:1, 6:0), Moritz Kleuser (6:0, 6:1) und das Doppel Klein/Kleuser (6:2, 6:0). Derzeit stehen die Drensteinfurter auf dem ers­ten Tabellenplatz, müssen aber noch bangen, da Verfol­ger Beelen noch ein Spiel ab­solvieren muss. Sollte Beelen gewinnen, rutschen die Stewwerter, da sie den direk­ten Vergleich mit Beelen ver­loren hatten, auf Rang zwei.

Die U 18-Juniorinnen um Alena Klein und Nele Rölver beenden die Saison mit einem tollen ersten Tabel­lenplatz. Die Mädchen konn­ten fast alle Spieltage ganz klar für sich entscheiden. Am letzten Spieltag gewan­nen sie auf der heimischen Anlage gegen den Verfolger DJK GW Amelsbüren deutlich mit 4:0. Alena Klein (6:1, 6:0), Nele Rölver (6.4, 7:6) und das Doppel Nele Röl­ver/Ann-Christin Abeln (6:2, 6:3) holten die Punkte. Beide Teams waren im Sommer mit so viel Begeisterung und Engagement dabei, dass sie nun auch die Wintermeister­schaft spielen werden.

Somit endet für die Ju­gend-Teams des TC Dren­steinfurt eine recht erfolgrei­che Sommerrunde. „Der Ver­ein und mit ihm die Jugend­warte Ute Napp und Florian Rönick, sowie die Trainer freuen sich, dass die Kinder und Jugendlichen in den Spielen das umsetzen konn­ten, was im Training erarbei­tet wurde und dass der Nachwuchs mit viel Begeis­terung bei der Sache war. In den Mannschaften ist ein toller Teamgeist entstanden‘ sagt Beate Abeln aus der Tennis-Abteilung des TC Drensteinfurt.

Nun freuen sich die Spiele­rinnen und Spieler erst ein­mal auf die Ferien, aber auch schon wieder auf das tradi­tionelle Trainingscamp, das vom 24. bis 26. August auf der Anlage im Erlfeld statt­findet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*