News

Artikel WN vom 26. Juli 2017 (Auszug)

Die „Westfälische Reihe“ gibt es anscheinend auch beim „weißen Sport“. Das beweisen die Tennisspielerinnen und Tennisspieler de TC Drensteinfurt. Nach der Sandplatzsaison zieht der Verein Bilanz, und dabei fällt vor allem auf, dass die Damen- und Herrenteams unterschiedlicher nicht hätten abschneiden können. Denn während die Frauen vor allem durch Aufstieg und Erfolge auffielen, gingen die Abstiege alle auf die Kappe der männlichen Akteure. […]

Senioren Damen

Damen 40 – 2

Damen 40 von links Beate Abeln, Bettina Tacke, Katja Hellenkemper, Insa Drees, Manuela Voigt, Uschi Vosten (spielt nicht mehr), Silke Lange es fehlen: Jutta Mühlsteff, Marlies Heinlein, Anja Elberfeld, Hyen Sook Kardels, Beate Lenz, Maria Soledad Berghoff

Senioren Damen

Damen 55

Damen 55 hintere Reihe Karin Bahlmann, Sigrid Farwick, Vesna Hebel, Marlene Sändker vorne: Edeltrud (Ele) Eidecker, Doris Asbrand, Angelika Elkendorf-Damm, Brigitte Wulfekammer Es fehlt Monika Brück-Paschko

Senioren Damen

Damen 30

Damen 30 Tanja Bucholz, Tanja Schweer, Sabine Hausen, Ulrike Spartmann, Sabine Röser, Susanne Kullak, Britta Husmann Es fehlt Ute Napp

Senioren Damen

Damen

1.Damenmannschaft Hintere Reihe: Lara Kaufmann, Pia Lohmann, Nora Schneider, Gesa Kröger, Alena Klein, Nele Rölver, Chantal Rosenboom (Sponsor Borgmann) vorne: Cloe Kauffer, Ann-Christin Abeln, Annalena Büchner, Loisa Ehrenberg (es fehlt Teresa Kallinger)