News

Artikel WN vom 26. Juli 2017 (Auszug)

Die „Westfälische Reihe“ gibt es anscheinend auch beim „weißen Sport“. Das beweisen die Tennisspielerinnen und Tennisspieler de TC Drensteinfurt. Nach der Sandplatzsaison zieht der Verein Bilanz, und dabei fällt vor allem auf, dass die Damen- und Herrenteams unterschiedlicher nicht hätten abschneiden können. Denn während die Frauen vor allem durch Aufstieg und Erfolge auffielen, gingen die Abstiege alle auf die Kappe der männlichen Akteure. […]

Senioren Herren

Herren 30

Herren 30 von links Christoph Newzella, Daniel Knipping, Carsten Beckamp, Sven Averhage, Daniel Schomberg, Nils Karwatzki Es fehlen: Andre Niewöhner, Marc Rehkemper, Axel Berghoff

Senioren Herren

Herren 65 Finalrunde

Herren 65 hinten Heinrich Moddick, Werner Dieckmann, Bob Willigenburg, Werner Rosendahl, Alfred Scholten vorne Frank Oelschläger (nicht mehr gemeldet 2017), Heribert Kortendieck, Siegfried Eustermann, Reiner Nulle,

Senioren Herren

Herren 40

Herren 40 hintere Reihe: Marco Farwick, Wolfgang Abeln, (Sponsor Mario Abeck), Markus Winkelnkämper, Marcel Neust vorne: Bernd Neubert, Ralf Kolbow, Björn Kardels, Florian Rönick Es fehlen Ralf Zander, Jürgen Wältermann, Jürgen Vosteen

Senioren Herren

Herren 60

Herren 60 hintere Reihe: Manfred Dresenkamp, Willi Sändker, Hans-Peter-Knipp, Klaus Keppke, Hans-Jürgen Eidecker vorne: Georg Strach, Werner Pollmüller Es fehlen Peter Herz, Armin Asbrand